Freitag, 28. Oktober 2016

Ein Kissen zum Abschied

Hallo Ihr Lieben! 

Wie einige von euch bereits über Instagram mitbekommen haben, ist meine 4-köpfige Familie vom Hamburger Stadtleben aufs schleswig-holsteiner Land gezogen... 

Mittlerweile haben wir uns schon ganz gut eingelebt, sodass ich nun auch endlich mal wieder dazu komme und etwas bloggen kann ;) 

Bevor wir den großen Umzug starten konnten, hieß es jedoch erst einmal Abschied nehmen und dass nicht nur für uns Erwachsene - sondern eben auch für unseren großen Jungen von seiner alten Kita... 

Dafür haben wir uns ein kleines Abschiedsgeschenk einfallen lassen: 



Dieses Kissen haben wir seiner Kita-Gruppe in Hamburg zum Abschied geschenkt. 

Wie Ihr seht, hat mein Großer den Stoff selbst bemalt... ein bisschen Hilfe gab es von Mama natürlich auch ;) 


Wir haben tatsächlich die Textilstifte von Ikea das erste Mal ausprobiert. Ich war wirklich positiv überrascht wie simpel die Anwendung ist - Malen - Trocknen - Bügeln - und alles ist fest und wäscht nicht mehr aus  :D
An dieser Stelle muss ich wohl gestehen, dass die Stifte schon über 1 Jahr in meinem Nähschrank lagen ;)

Kein Wunder, dass ich tatsächlich 5 Umzugskartons nur mit Nähsachen packen musste (meine Nähmaschine und der Kam-Snap-Koffer nicht einmal mitgezählt) :D
Da hab ich mich dann doch etwas erschrocken und ich muss auf jeden Fall erstmal ordentlich nähen und Stoffe verbrauchen... oh wie schade ;)
Aber im Moment bin ich gerade dabei Ordnung in meine Sachen zu bringen - davon werde ich euch allerdings zu gegebener Zeit berichten ;)

Aber nun nochmal zurück zum Kissen, hier seht ihr noch ein paar kleine Detailansichten:




Ich glaube so ein Kissen werden wir bestimmt noch einmal für zu Hause machen - finde ich nämlich echt klasse! Es ist so schön individuell und Kissen kann man ja auch irgendwie nie genug haben :) 



Bis ganz bald!!!

Liebste Grüße 

Marie :) 
vom Mariechenkäfer-Blog 

Kommentare: