Dienstag, 4. März 2014

Fasching lässt grüßen... oder... ich habe einen Frosch gesichtet

Hallo Ihr Lieben! 

Pünktlich zum Fasching habe auch ich einen kleinen Post für Euch... 
In der Kita meines Sohnes wurde ebenfalls gefeiert und da durfte ein Kostüm natürlich auch nicht fehlen. 

Schnell war klar... er ist unser Frosch, dementsprechend musste es auch ein Froschkostüm sein. 

Da ich mal wieder alles auf den letzten Drücker gemacht habe, blieb gar keine Zeit um Stoffe oder andere Materialien zu kaufen, ich musste das nehmen, was ich noch hatte... So, sah das Ergebnis dann nach 2 Stunden Arbeit aus: 


Die Hose und die Mütze hatte ich noch. Da die Hose aber Größe 68 war, musste sie verlängert werden. Das habe ich ganz einfach mit Bündchenstoff an den Beinenden gemacht. Oben herum, hat die Hose trotz eigentlicher Größe 86 noch perfekt gepasst :) 

Den Samtstoff (glücklicherweise in der perfekten Farbe) des Oberteils hatte ich schon vor einer ganzen Weile aus einer Stoffrestetüte von Stoff und Stil


Die Ärmel und auch die Verlängerung der Mütze zur Kapuze sind aus Bündchenstoff. 

Auf einer alten Socke des Sohnemanns war noch ein kleiner Frosch abgebildet. Diesen habe ich einfach ausgeschnitten und in der Mitte des weißen Stoffes appliziert. Den weißen Stoff habe ich ebenfalls appliziert. 

Und so schnell war das Kostüm fertig. 
Ein angezogenes Bild gibt es dieses mal auch zu sehen: 


Es saß perfekt und wenn er die Kapuze auf hatte, sah er sooo niedlich aus ;) 

So, ihr Lieben, das war es für heute. 
Bis zur nächsten Vorstellung! 

Der Mariechenkäfer 

Kommentare:

  1. Oh wie süß! So ein niedliches Kostüm, da wurde dein Sohn bestimmt ganz schnell in der Kita zum eigentlichen Prinz! :-) Wirklich zauberhaft umgesetzt.

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Katrin!
      Deine Seite verfolge ich schon eine ganze Weile und finde sie total klasse - du machst wirklich tolle Sachen!
      Ich freue mich sehr über deinen lieben Kommentar!

      Löschen